Mitteldeutsche Meisterschaften der Leichtathletik in Dessau

Am 24.06.2017 fanden die Mitteldeutschen Meisterschaften in der Leichtathletik statt. Unsere Sportlerin Celine Kirchner hatte sich bei den Landesmeisterschaften für die 300m qualifiziert. Auch für den Weitsprung konnte sie schon in einem früheren Wettkampf die Norm erfüllen. Nachdem der Weitsprung nixht so lief wie erhofft, lag der Focus nun auf den 300m. Sichtlich aufgeregt ging Celine an den Start. Dieser gelang ihr besser als sonst und so kämpfte sie sich mit vollem Kampfgeist ins Ziel. Und dies wurde belohnt. Wenn sie sich auch den starken Magdeburgern nicht erwehren konnte, gelang ihr am Ende ein sehr guter 5. Platz über die 300m in souveränen 43,67s bei den Mitteldeutschen Meisterschaften. Wenn man bedenkt, dass sie diese Strecke zum ersten Mal im Wettkampf bei den Landesmeisterschaften gelaufen ist, war es eine super Leistung. Konnte sie doch ihre Bestzeit noch einmal unterbieten. Celine wir gratulieren die zu deiner tollen Leistung und hoffen auf weitere Topleistungen beim Sport. Herzlichen Glückwunsch!

Thüringer Landesmeisterschaften im Einzel U14 – Senioren

 

Ein langes sportliches aber auch erfolgreiches Wochenende liegt hinter uns. Es fanden die Thüringer Landesmeisterschaften in Sömmerda und Gotha statt. Während am Samstag die Disziplinen Sprint und Sprung im Vordergrund standen, ging es heute vorangig um Hürden und Mittelstrecken. An beiden Tagen fand der Wurf statt. Beide Tage wurden gekrönt mit Landesmeister, Vize-Landesmeister und dritte Plätze. Am Samstag errang unsere Sportlerin Celine Kirchner W15 den Landesmeistertitel 300m in einer Zeit von 43,97s. Damit schaffte sie die Norm (45,50s) für die Mitteldeutschen Meisterschaften nächste Woche in Dessau. Ebenso den Landesmeistertitel erreichte Martin Hohmann M35 im Weitsprung. Den dritten Platz erkämpften sich Wiebke Jahn W15 über die 3000m und Kira Welitschkin bei den Frauen im Speerwurf. Auch heute haben die Sportler einiges erreicht. Celine erlief in persönlicher Bestzeit über die 800m in 2:29,70min den Vize-Landesmeistertitel. Ebenfalls 2 Vize-Titel erhielten Jamie Lux WU20 und Martin Hohmann über 100m und 200m. Alles in allem waren es mit 2 Landesmeistertiteln 5 Vize-Landesmeistertiteln und zwei 3. Plätzen zwei erfolgreiche Wettkampftage für unsere Sportler. Wir gratulieren allen Sportlern zu ihren tollen Leistungen. Nun gilt es für Celine bei den Mitteldeutschen Meisterschaften ihre Leistungen noch einmal abzurufen, um dann in die wohlverdienten Ferien gehen zu können.

16. Deutsche Senioren Hallenmeisterschaften in Erfurt

Erfolgreicher Abschluss der Deutschen Senioren Hallenmeisterschaften für Martin Hohmann. Mit einem guten 11. Platz über 60m und einen 5. Platz bei 200m startete Martin Hohmann erfolgreich in den ersten Tag der Meisterschaften. Am zweiten Tag konnte er seine ersten Deutschen Meisterschaften erfolgreich krönen und mit der Staffel der Startgemeinschaft Ilmenau – Weimar –Erfurt den 3. Platz erlaufen. Der Startläufer Karsten Klose (KSSV Victoria Weimar Schöndorf) gefolgt von Sandro Kubitza und Marco Schmidt (beide LSV Ilmenau) übergaben als 4.platzierte an Martin Hohmann. Er konnte die Staffel mit einem starken Lauf auf Platz 3 bringen. Am Schluss fehlten nur 0,09 Sekunden auf den 2. Platz.
Herzlichen Glückwunsch.
Leider konnte Stefan Kranich verletzungsbedingt nicht teilnehmen. Er und Martin Hohmann freuen sich bereits auf die Deutschen Freiluftmeisterschaften vom 30.6. bis 2.7. in Zittau.

Athletik – Wettkampf in Ohrdruf

 

Letzten Freitag, 04.03.2016 haben wir statt dem sonst statt findenden Training einen Athletik-Wettkampf in Ohrdruf absolviert. 8 Sportler der TG 2 nahmen sehr erfolgreich daran teil. Konnten sie doch zeigen was sie in der Hallensaison beim Training alles erlernt haben. Denn diesmal ging es nicht um die Disziplinen Sprint, Weit und Ausdauer im üblichen Sinne, sondern mehr um Sprungkraft, Kooardination, Orientierung und Kraft, Dinge die im Training ständig trainiert werden. Hierbei absolvierten die Sportler einen Mehrkampf mit den Disziplinen Hindernislauf, Medizinballschocken, Seilklettern, Liegestütze military, Dreierhop, 30m Sprint und Rundenlauf. Hierbei galt es bei jeder Diszipln einen möglichst guten Platz zu erreichen, da der Platz auch gleichzeitig der erreichten Punktzahl entsprach und so sich der Endplatz errechnete. Sieger war der mit den wenigsten Punkten. Und das haben unsere Sportler mit Erfolg umgesetzt. Das Training hat sich ausgezahlt. Hier die Ergebnisse unserer Sportler.

1. Platz   Franka Zelaskowski (AK10)

2. Platz   Luca Marie Zelaskowski (AK13)

3. Platz   Lisa Beringer (AK10)

3. Platz   Paul Nobis (AK10)

4. Platz   Leni Kießling (AK10)

4. Platz   John Brandl (AK11)

5. Platz   Leon Enders (AK11)

6. Platz   Lena Erbert (AK11)

Alle Sportler und auch Trainer waren begeistert von diesem tollen Wettkampf und haben beschlossen nächstes Jahr wieder mit dabei zu sein.

Herzlichen Glückwunsch an alle Sportler!

Westhüringer Meisterschaften im Mehrkampf

Am 20.02.2016 danden die Westthüringer Mehrkampfmeisterschaften in Erfurt statt. Auch einige unserer Sportler nahmen daran teil. Die AK 8/9 absolvierten einen Dreikampf (50m, Weit, 800m) und die AK 10/11 einen Vierkampf (50m, 60mHü, Weit, 800m). Alle teilnehmenden Sportler konnten ihre Leistungen abrufen und meist auch Bestleistungen erreichen. Die größte Chance auf einen vorderen Platz hatten Maya Schumann  AK9 und Franka Zelaskowski in der AK10. In beiden Altersklassen mussten sich die Sportler harter Konkurrenz erwehren. Gerade in der AK10 zählte jeder Punkt. Franka hatte bis zum 800m Lauf gute Chancen mindestens auf den Vize-Meistertitel, lag sie bis dahin auf dem 3. Platz und die 800m kamen noch. Doch kurz nach dem Start stürzte Frank und verletzte sich. Doch trotzdem rappelte sie sich wieder auf und versuchte sich wieder vorzukämpfen. Unter Tränen und mit großem Kampfgeist holte Frankaimmer weiter auf und leif als 4. ins Ziel. Somit hatte sie zwar kein Podiumsplatz, erreichte aber immer noch insgesamt den 4. Platz. Für uns war sie aber die Siegerin! Auch Maya schaffte mit viel Ehrgeiz einen tollen 6. Platz. 

Außerdem nahmen noch teil in der AK9 Leni Becker (11.Platz), Carla Döring (15.Platz) und Oskar Zinn (12.Platz), sowie in der AK10/11 Lisa Beringer (12.Platz) und Julius Schmidt (12.Platz).

Auch konnten wir diesmal eine Staffel in der AK 9 stellen. Hierbei erreichten unsere Sportler den 4.Platz und verpassten nur ganz knapp den Podiumsplatz. Das nächste Mal klappt es bestimmt. Alle Ergebnisse findet ihr unter www.tlv-sport/ergebnisse.de

 

Wir beglückwünschen alle Sportler zu ihren tollen Ergebnissen.

Thüringer Landesmeisterschaften Einzel in der Halle am 16./17.01.2016

Das Jahr hat gerade angefangen da sind wir auch schon mitten in den Meisterschaften der Hallensaison. Am vergangenen Wochenende fanden in der Leichtathletik-Halle die Thüringer Landesmeisterschaften im Einzel statt. Bei uns starteten unsere Sportlerinnen Celine Kirchner und Wiebke Jahn in der Altersklasse U16 und Jamie Lux  bei der U18. Ebenfalls an den Start gingen unser Trainer Martin Hohmann und Stefan Krannich bei den Erwachsenen. Alle Sportler konnten ihre Leistungen abrufen und erreichten fast überall Podestplätze.

Insbesondere unsere Mädels haben wieder einmal mehr gezeigt was in ihnen steckt. Am Samstag starteten Celine und Wiebke bei den 800m. Beide haben vom Start weg an der Spitze dominiert und die ganzen Runden das Tempo gehalten. Es begann ein heißer Kampf zwischen Platz 1,2 und 3. Auch wenn am Ende nur knapp der Meistertitel verpasst wurde, konnte Celine den Vize-Landesmeistertitel (2:35,04min) und Wiebke den 3.Platz (2:38,27min) erkämpfen. Beide mit neuen Bestleistungen. Das war eine tolle Leistung von Beiden. Auch am Samstag startete Martin Hohmann beim Weitsprung der Männer M30. Auch wenn er selbst nicht ganz zufrieden war, konnte er mit 5,28m ebenfalls den Vize-Landesmeistertitel seiner AK holen. Auch mit der Staffel (StG Weimar/Ilmenau/Erfurt) wurde in dieser AK der Vize-Landesmeistertitel gesichert. Stefan Krannich erlief den 3. Platz über 400m.

Am Sonntag standen für Wiebke die 2000m, für Celine die 60m und bei Jamie die 60m und 200m auf dem Zeitplan. Celine erreichte im 60m Lauf den Endkampf und sicherte sich am Ende den 8.PlatzJamie musste sich harter Konkurrenz erwehren und schaffte bei den 200m den 10.Platz. Wiebke lieferte sich im 2000m, wie am Vortag bei den 800m, einen heißen Kampf um den Landesmeistertitel. War doch auch die Gegnerin die Gleiche wie am Vortag. Während Wiebke sich zwischenzeitlich an die Spitze setzte, musste sie sich am Ende doch dem Zielsprint geschlagen geben und sicherte sich nach einem harten Kampf den Vize-Landesmeistertitel. Unser Trainer Martin Hohmannsicherte sich über die 200m in seiner Ak den Landesmeistertitel und Stefan Krannich den 3. Platz. Über die 60m schaffte er den 3. Platz und Stefan Krannich den 6. Platz.

Insgesamt erkämpften die Sportler unseres Vereins mit 5 Startern:

1 Landesmeistertitel
4 Vize-Landesmeistertitel
4 3. Plätze

Einige Bilder des Wochenendes:

Sportfest 1.Mai – Ausschreibung und Zeitplan

Ab sofort stehen die wichtigsten Unterlagen für das Sportfest am 1.Mai zum Download zur Verfügung. Der Ausschreibung können Sie alle wichtigen Informationen entnehmen und auch der Zeitplan ist im pdf Format verfügbar.
Vom Zielwerfen mit Reifen für die Kleinsten bis zur Schwedenstaffel für die Großen ist für jede Altersklasse was dabei. Wir hoffen auf rege Teilnahme und freuen uns über alle Teilnehmer